Aufhängung

Tips Tricks mit Original und Tuningteilen

Moderator: Webghost

Aufhängung

Beitragvon derThiemann am Sa 21. Mär 2015, 20:29

Heute mal zwischen zwei Schauern mit meinem MERV eine Runde über einen Skater-Park gefahren... lief gut, bis zu einer etwas härteren Landung. Ein ähnliches Schadensbild hatte ich schon letztes Jahr links vorne - nur ist da der Kugelkopf direkt am oberen Querlenker bündig abgerissen. Ich glaube, ich mag Alu-Querlenker nicht. Bei nächster Gelegenheit kommt RPM rein.

Noch schlimmer finde ich aber die original Antriebsachsen. Schon wieder hat es eine im Gelenk zerfleddert. Die, die ich letztes Jahr gegen eine neue von TRX getauscht habe, ist auch schon wieder übel angefressen. Dabei bin ich gar nicht viel gefahren. Was empfehlt Ihr als Ersatz?
Dateianhänge
3WD1.jpg
3WD2.jpg
derThiemann
 


Re: Aufhängung

Beitragvon Webghost am So 22. Mär 2015, 10:16

Hi

Das Querlenker aus Alu murks ist, haste ja nun begriffen ;)
Das mit den Antriebswellen kann ich jedoch nicht verstehen, die sollten wesentlich mehr bzw. länger halten.

Als Alternative kämen nur die von MIP in Frage, sind aber auch echt teuer.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Aufhängung

Beitragvon derThiemann am So 22. Mär 2015, 15:28

Ich hab den Mist nicht montiert - in dem Zustand hab ich ihn schon bekommen. Nachdem mir jetzt auch hinten noch einer von den originalen gebrochen ist, wird es langsam Zeit für einen Rundumschlag. Achsträger sind seit gestern RPM. Hat sich angeboten, weil ich ja sowieso schrauben musste. ;)
derThiemann
 


Re: Aufhängung

Beitragvon Webghost am So 22. Mär 2015, 15:47

Hi

Weiß ich doch :)
Aber ich hatte es dir ja sofort gesagt und ehrlich nicht damit gerechnet das es noch so lange gut geht.
Und die Achsträger von RPM ... hoffentlich rutschen dir da im Sommer nicht die Pivots raus :shutup:
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Aufhängung

Beitragvon derThiemann am So 22. Mär 2015, 16:30

Ich war im letzten halben Jahr fast nur mit den beiden Verbrennern unterwegs. Der MERV stand in der Ecke. Klar, dass er dann länger hält. ;)

Über die Achsträger bin ich gebraucht bei Ebay gestolpert. Fahren sich schonmal besser als die originalen. Zur Not hab ich aber auch noch zwei aus Alu. Muss alles mal ausprobiert werden. ;)
derThiemann
 


Re: Aufhängung

Beitragvon Webghost am So 22. Mär 2015, 16:53

Hi

So ists recht ... :top:
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area



Zurück zu Technik und Tuning

Wer ist online?

Mitglieder: Majestic-12 [Bot]