REIFEN

Tips Tricks mit Original und Tuningteilen

Moderator: Webghost

Re: REIFEN

Beitragvon enedhil am Fr 8. Apr 2011, 15:59

Hm, ok. Es scheint aber irgendwie doch zu gehen. Siehe http://thetoyz.com/forums/index.php?s=0 ... opic=39024

Braucht man denn unbedingt Löcher in den Felgen und/oder Reifen? Die HPI Mesh haben nämlich von Haus aus keine Löcher in den Felgen, die Original-Traxxas haben welche, aber keine Löcher in den Reifen.
enedhil
 


Re: REIFEN

Beitragvon Webghost am Fr 8. Apr 2011, 17:32

Hi

Nein, Löcher in den Felgen macht meiner Meinung nach eh wenig Sinn.
Löcher in den Reifen nur, wenn du im Nassen fährst und iwo die Möglichkeit gegeben ist das Wasser in den Reifen komt.
Dann brauchste Löcher, um das es wieder raus kann.

Und mit der Rad Reifenkombi, da wird iwi was mit der Ybemaßung nicht stimmen.
Die Reifen passen ja bombig so wie es aussieht.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: REIFEN

Beitragvon martin am Fr 8. Apr 2011, 18:37

Die sehen richtig geil aus. wie wenn du sie dir kaufst dann wieg mal ein fertiges rad ab.
martin
 


Re: REIFEN

Beitragvon enedhil am Di 12. Apr 2011, 17:05

Teile sind bestellt und müssten diese Woche noch bei mir eintreffen. Gerne wiege ich dann auch ein Rad aus.
enedhil
 


Re: REIFEN

Beitragvon MobiK am Mi 13. Apr 2011, 20:32

Moin, suche noch "schicke" Straßenreifen für meinen Merv, ausser den Moosis vom C (die habe ich schon) !

Meint ihr, diese hier könnte man fahren ?

http://www.amazon.de/Reifen-Felgenset-On-Road-CV/dp/B002RPUY5C

Sollen für den Stormracer sein...der hat 4WD und 12 MM 6-Kant Aufnahme !
MobiK
 


Re: REIFEN

Beitragvon Minirevo am Do 14. Apr 2011, 19:03

Fahren kannst sie schon hab die selber ABER...
die haben nicht wirklich viel grip :cry:

Lg Adrian
Minirevo
 


Re: REIFEN

Beitragvon enedhil am Do 14. Apr 2011, 19:51

martin hat geschrieben:Die sehen richtig geil aus. wie wenn du sie dir kaufst dann wieg mal ein fertiges rad ab.



So, Proline Dirt Hawg auf HPI MT Mesh-Felge: 90g (Reifen mit Strapping-Tape getaped)

IMG_5884.JPG
enedhil
 


Re: REIFEN

Beitragvon martin am Sa 16. Apr 2011, 20:45

danke
martin
 


Re: REIFEN

Beitragvon escape am Di 3. Mai 2011, 08:18

Hab mir gestern auch die Moosies vom C geholt:

http://www.conrad.de/ce/de/product/2367 ... 1&ref=list

mal schauen wie die auf Asphalt laufen und ob sie mehr Grip haben als die Stockreifen.

Werde mal am Wochenende ausgibig testen können und berichten ;)
escape
 


Re: REIFEN

Beitragvon Webghost am Di 3. Mai 2011, 09:11

Hi

Tja, wenn das nicht ne gefegte Glattbahnstrecke ist wirste mit denen nicht mehr Grip haben, eher weniger.
Wenn da etwas Staub Dreck liegt werden die schnell rutschig.
Dafür kippt er in Kurven dann nicht mehr so schnell ...
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: REIFEN

Beitragvon escape am Di 3. Mai 2011, 09:14

Besonders das Kippen bei nur 30% Geschwindigkeit ging mir bei den Stockreifen auf den Nerv..

Werde ausgibig testen und auch evtl ein kleines Video reinstellen (Falls meine Frau mich ans Iphone lässt)... Zu den neuen Stockreifen werd ich noch 800er Dämpferöl in die Dämpfer pumpen. Wie sich das auswirkt werd ich dann am WE sehen ;)
escape
 


Re: REIFEN

Beitragvon Webghost am Di 3. Mai 2011, 09:22

escape hat geschrieben: 800er Dämpferöl


Was ist das denn ... Flüssigbeton ??
Naja, probier du mal und berichte ..!
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: REIFEN

Beitragvon Sticky64 am Di 3. Mai 2011, 14:32

hm nimm doch gips :D
:irre:
Sticky64
 


Re: REIFEN

Beitragvon escape am Di 3. Mai 2011, 16:03

also auf dem Fläschchen steht 800, aber ich glaub das wäre 80W nicht 800W
escape
 


Re: REIFEN

Beitragvon Webghost am Mi 4. Mai 2011, 09:59

escape hat geschrieben: aber ich glaub das wäre 80W nicht 800W


Aahh ... :top:
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: REIFEN

Beitragvon escape am Mi 4. Mai 2011, 10:15

Conr*d halt... die müsen immer ihr eigenes Süppchen kochen ;P

Gestern hab ich mal eine kleine Tour auf unserem Aldi Parkplatz mit den neuen Mossis und auch den Dämpfern gemacht... Der Parkplatz hat Asphalt, Pflastersteine und ist auch nicht wirklich "rein". Also kleine Steinchen bischen Sand und Müll (Parkplatz halt)

Soweit mein erstes Fazit:

Die Reifen sind einfach der Hammer, mit dem 80iger Öl in den hinteren Dämpfern, genau das richtige für ein reines Onroad-Setup.

Keine Wheelies, keine Backflips, kein abrollen mehr. Sogar Kurven bei Topspeed (2S Lipo) wurden locker genommen. Driften kann man auf leicht sandigem Boden ganz gut, jedoch kommt es nicht an Slicks ran.

Im Geschwindigkeitsrausch und bei Dämmerung bin ich mit Vollspeed auf ein Bordstein frontal aufgefahren.
Die vordere Karroseriehalterung hat sich komplett verabschiedet.
Frühes Ende der Tour war dann der Verlust einer Radmutter die sich bei Topspeed verabschiedet hat...

Am Wochenende werde ich mal den kleinen paar Akkus mehr hetzen.
escape
 


Re: REIFEN

Beitragvon Friese am So 5. Jun 2011, 18:34

Welches sind im Moment günstige gute all Round reifen für off Road, Kies, rasen, Schotter.

Meine original haben leider etwas unter meinen Hund gelitten.
Friese
 


Re: REIFEN

Beitragvon Cayman am Di 14. Jun 2011, 12:19

Jep! Das würde mich auch interessieren, aber für den Slash!
Gibt's für den Slash überhaupt irgenwelche Alternativen für's Gelände?
Cayman
 


Re: REIFEN

Beitragvon mattiss am Do 16. Jun 2011, 01:47

Hallo,
Welche Radmuttern benutzt ihr?
Fahre unter anderem die Proline Titus 2.2 Felge
und laufend fallen mir die Räder ab.

Danke und gruß
Mattiss
mattiss
 


Re: REIFEN

Beitragvon Webghost am Do 16. Jun 2011, 06:55

Hi

Ganz normale selbstsichernde Muttern aus dem Baumarkt o.ä. .
Nicht mal unbedingt mit Bund, die wo im Modellbauladen 5,- für 6 Stk. verlangt werden.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


VorherigeNächste

Zurück zu Technik und Tuning

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron